Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Samstag, 19. Oktober 2019
   
minimieren

STADTBÜCHEREI BADEN
Kaiser- Franz-Ring 9
2500 Baden

Tel. 02252 / 86800-690
Email: office@buecherei-baden.at

 
Öffnungszeiten
Hauptbücherei:
Dienstag     9-12 / 14-18 Uhr
Mittwoch     9-12 / 14-18 Uhr
Freitag        9-12 / 14-18 Uhr
Samstag     9-12 Uhr
 
Kinderbücherei:
Dienstag    14-16 Uhr
Mittwoch    14-16 Uhr
Freitag       14-16 Uhr
Samstag     9-12 Uhr

Eine Kultur-, Freizeit- und
Bildungseinrichtung der
Stadtgemeinde Baden

Gefördert durch:
Land Niederösterreich


minimieren
Neuerwerbungen
minimieren
Aktuelles

Gratis-Leseaktion zu Literaturfestival „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“:

In der Stadtbücherei Baden ist in der Zeit von 15. bis 19. Oktober
die Entlehnung aller Printmedien sowie die Einschreibung gratis.

Zur Anmeldung bzw. Einschreibung wird ein amtlicher Lichtbildausweis und Meldezettel
bzw. gültiger Schülerausweis benötigt.

 

 "Tag der Stadtbücherei"  am Donnerstag, 17. Oktober

Vormittagsveranstaltung mit MICHAEL ROHER für Volksschulklassen
(nur gegen Voranmeldung – nur mehr Platz für eine 3. oder 4. VS-Klasse!)

    Foto: mannsberger

Der vielfach ausgezeichnete Kinderbuchautor und Illustrator Michael Roher, der mit seiner Familie seit einigen Jahren in Baden wohnt, gestaltet am "Tag der Stadtbücherei" 2 Lesungen für Badener Volksschulkinder (um 9 Uhr 15 und um 10 Uhr 30). Eintritt nur für Schulklassen nach bestätigter Anmeldung. Ort: Kreativzentrum/Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden

 

BEATE MALY präsentiert ihren neuen Roman
"TOD IN BADEN"

Die für ihre beliebten historischen Romane bekannte Autorin Beate Maly präsentiert ihr eben erst erschienenes Werk „Tod in Baden ", einen historischen Kriminalroman, dessen Handlung sich im Kurstadtmilieu der 1920er-Jahre zuträgt.
Baden bei Wien, 1924: Die pensionierte Lehrerin Ernestine und ihr Freund, der Apotheker Anton, fahren zur Erholung nach Baden in die Kuranstalt Sauerhof. Das heilende Schwefelwasser zieht prominente Gäste aus aller Welt an. Doch nicht für jeden ist der Aufenthalt gesundheitsfördernd: Als eine Leiche im Kurpark aufgefunden wird, ist Ernestines und Antons Neugierde geweckt. Wer trachtet den Kurgästen nach dem Leben?


Im Anschluss an die Lesung gibt es die Möglichkeit zu einem Publikumsgespräch mit der Autorin.

Tag: Donnerstag, 17. Oktober
Zeit: 19 Uhr

Ort: Theater am Steg, Johannesgasse 14, 2500 Baden
Eintritt frei. Kostenlose Zählkarten sind in der Stadtbücherei, Kaiser Franz-Ring 9, erhältlich.

 

"GRUSEL-MÄRCHENSTUNDE" mit Etienne
am 31. Oktober um 16 Uhr in der Kinderbücherei

Etienne Leroy, von Frankreich bis Baden als Leseanimator bekannt und beliebt,
nimmt zur Einstimmung auf Halloween Kinder von 4 bis 10 Jahren mit auf Reisen
in die Welt gruseliger Märchen und Geschichten.
Beginn ist um 16 Uhr in der Kinderbücherei am Kaiser-Franz-Ring 9.
Freier Eintritt nach Anmeldung unter office@buecherei-baden.at oder 02252/86800-690

 

Bücherflohmarkt

Unser Flohmarktangebot bekommt ständig Zuwachs und findet sich,
nach Belletristik, Sach- und Kinderbuch sowie Zeitschriften und AV-Medien geordnet,
im Garderobenraum der Stadtbücherei am Kaiser-Franz-Ring 9.
Stöbern Sie nach Herzenslust und ergattern Sie so manches rare Schnäppchen!

 

E-Medien-Verleih (E-Book, E-Audio, E-Video) über www.noe-book.at
 nach Anmeldung in Ihrer Stadtbücherei am Kaiser-Franz-Ring 9 in Baden

 und nach Bezahlung einer Jahresgebühr von 12 Euro

Geschätzte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage!

Mit der Einführung unserer neuen Web-Präsenz verfügt die Stadtbücherei Baden über
einen eigenen Web-OPAC (Online Public Access Catalogue), der es Interessierten ermöglicht,
über das Internet Einsicht in unseren aktuellen Medienbestand und dessen Verfügbarkeit zu nehmen.

Bereits eingeschriebene Benutzer/innen der Stadtbücherei können, nachdem sie sich mit
ihrer Ausweisnummer (8stellig!, siehe Ausleihbon) und ihrem Geburtsdatum als Passwort angemeldet
haben, Einsicht in ihr Konto mit den aktuell ausgeliehenen Medien und deren Leihfristen nehmen.
Innerhalb der Leihfrist können entliehene Medien im eigenen Konto zweimal verlängert werden,
wenn diese nicht bereits von einem anderen Benutzer vorbestellt wurden.
Entliehene Medien können vom Benutzer über sein Online-Konto vorbestellt werden.
Die 80 Cent Vorbestellgebühr und die bei der Online-Verlängerung anfallenden Gebühren
sind beim nächsten Besuch in der Bücherei zu bezahlen.

minimieren
Medienangebot, Leseförderung, Information & Beratung

"Man fühlt sich [in der Bibliothek] wie in der Gegenwart eines großen Kapitals,
das geräuschlos unberechenbare Zinsen spendet.
"
(Johann Wolfgang von Goethe)

Das Team der Stadtbücherei Baden freut sich, Sie/Dich in der Haupt- und Kinderbücherei am Kaiser-Franz-Ring 9 begrüßen zu dürfen.

Über 30.000 ausgewählte und aktuelle Medien (Bücher, Zeitschriften, Audio-CDs bzw. Hörbücher, CD- und DVD-ROMs etc.) stehen für Sie/Dich zur Ausleihe bereit. Unsere sachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie dazu gerne.

Regionale Wochenzeitungen und eine Infothek mit Broschüren und Hinweisen zu lokalen Kultur- und Bildungsangeboten, Bürgerinformationen etc. geben Ihnen einen Überblick über das aktuelle Geschehen in der Stadt Baden und ihrer Umgebung.

Einführungen in die Bibliotheksbenutzung für Kindergartengruppen und Schulklassen, Märchenstunden sowie Gratis-Aktionen in den Schulferien fördern die Freude am Lesen und am Umgang mit Sprache und Literatur. (Näheres über unsere Aktivitäten zur Leseförderung mit Kindergärten und Schulen siehe unter "Veranstaltungen").

Willkommen    |    Veranstaltungen    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH